FFH-Gebiet "Fränkische Muschwitz" / 5636-371.01

Lage (Größe: 8 ha)

undefined

Abgrenzung

undefinedundefinedundefinedundefined

Schutzstatus 1

FFH – Gebiet 5636-371.01
Feinabgrenzung entspricht NSG-Fläche

Ziel

Erhaltung bzw. Wiederherstellung der naturnahen Fließgewässerauen und Hang- /Schluchtwald – Lebensraumkomplexe, unverbauter Bachabschnitte mit natürlicher Dynamik und der hohen Gewässerqualität;
Erhalt der natürlichen Fischfauna;
Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Bergmähwiesen in ihrer unterschiedlichen Ausprägung

Schuitzstatus 2

NSG „Fränkische Muschwitz“
Verordnung der Regierung von Oberfranken v. 13.01.1993

Biotopbeschreibung

 Östlich von Nordhalben bilden Titschengrundbach, ein Teilstück der Rodach und die Fränkische Muschwitz die Landesgrenze zu Thüringen. Dabei verlaufen die Gewässer teils auf bayerischem, teils auf Thüringer Gebiet. Meistens grenzen die Hangwälder zumindest an einer Seite direkt an die Bäche. Teilweise nehmen aber auch noch Grünlandflächen die Aue ein.
Der Schwarze Teich ist von Fichtenforst und von einer gehölzreichen Brachfläche an der ehemaligen DDR-Grenze umgeben. Er wurde angelegt, um darin das Wasser von drei kleinen Bächen zu sammeln und so als Wasserreservoir zur Sicherung des Holztransports auf der Fränkischen Muschwitz zu dienen. Früher konnte man ihren Wasserstand über einen regelbaren Ablauf in dem noch existierenden Häuschen am Damm verändern.
  

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.