Geschützter Landschaftsbestandteil "Schaftrift Hohe Warte"

 Schaftrift Hohe Warte

23.05.2011

Lage (Größe: 7,8 ha)

Hohe Warte Lageplan

Abgrenzung

undefined

undefined

Schutzstatus

geschützter Landschaftsbestandteil

Ziel

Erhaltung des Kalkmagerrasens und seiner seltenen Tier- und Pflanzenarten

Biotopbeschreibung

Ehemalige Schafhutung auf der Muschelkalk-Hochfläche bei Rennesberg.
Der beispielhaft ausgebildete und großflächige Biotop weist eine hohe Artenvielfalt mit hohem Anteil wertbestimmender Arten auf. Die Umgebung ist weitgehend intensiv land- und forstwirtschaftlich genutzt, aber durch das ausgedehnte Heckengebiet westlich Unterrodach außerordentlich gehölzreich. Weiter nach Osten schließt ein großflächiger, strukturreicher Mager-Trocken-Komplex an, so dass durch die enge räumliche Verzahnung ein ausgedehnter Landschaftsausschnitt mit hervorragender Lebensraumausstattung ausgebildet ist.

Verordnung

Verordnung über den geschützten Landschaftsbestandteil "Schaftrift Hohe Warte" (PDF)
  

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.