FFH-Gebiet "Hammerbergsried" / 5634-371.17

“Täler und Rodungsinseln im Frankenwald mit Geroldsgrüner Forst“

undefined

16.07.2009

Lage (Größe: 5 ha)

undefined

Abgrenzung

undefined

Schutzstatus 1

FFH-Gebiet 5534-371.17
Feinabgrenzung entspricht der Abgrenzung des GLB

Ziel

Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Übergangs- und Schwingrasenmoore mit ihren für den Frankenwald höchst seltenen Charakterarten wie Scheidiges Wollgras und Fieberklee

Schutzstatus 2

geschützter Landschaftsbestandteil
Verordnung des Landratsamtes Kronach vom 11.08.1988

Biotopbeschreibung

 Als LB "Hammerbergsried" geschützter Auenbiotop aus Flachmooren und Großseggenrieden sowie Nasswiesen und deren Brachestadien im Doberbachtal nordöstlich von Rappoltengrün, der v. a. aufgrund seiner gut ausgebildeten Flachmoorbereiche Bedeutung für den floristischen Gesellschaftsschutz hat. Das seit vielen Jahren nicht mehr gemähte Feuchtgrünland liegt im schmalen Talgrund, wo es von ausgedehnten Fichten-Altersklassenwäldern, im Süden zudem von Fettwiesen eingerahmt wird. Am Ostrand fließt der begradigte Doberbach.
  

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.