Suchtprävention, Suchtprophylaxe, Suchthilfe

Neben individuellen Einzelberatungen werden vom Kreisjugendamt auf Anfrage Informationsveranstaltungen in Schulen, Jugendgruppen und anderen Einrichtungen angeboten.

Wir streben eine Vernetzung unserer präventiven Arbeit mit anderen Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe und dem Suchtarbeitskreis (siehe "Suchtarbeitskreis - Leitung und Koordination") an, um so eine möglichst umfassende Aufklärungsarbeit betreiben zu können.
Zudem können wir Ihnen weitere Adressen von Personen und Einrichtungen nennen, die präventive Arbeit im Landkreis leisten.

Logo_HaLTDer Landkreis Kronach ist aktiver Kooperationspartner im bundesweiten Suchtvorbeugungsprojekt "HaLT". Bei „HaLT – Hart am Limit“ handelt es sich um ein Alkoholpräventionsprojekt mit dem Schwerpunkt dem Rauschtrinken von Kindern und Jugendlichen entgegenzuwirken. Auf Grundlage einer Kooperationsvereinbarung zwischen der HELIOS Frankenwaldklinik und dem Kreisjugendamt wurde das Landratsamt Kronach im Jahr 2009 von der Bayerischen Akademie für Suchtfragen als offizieller HaLT-Standort zertifiziert.
Aktuelle Veranstaltungen und Informationen im Rahmen des HaLT-Projekts Kronach sind u.a. auf der „HaLT in Kronach“-Facebookseite unter folgendem Link www.facebook.com/HaLTKronach zu finden 
Förtsch Nadine Mitarbeiterin
09261 678-292
09261 62818-292
102
 
Krutsch Hedwig Mitarbeiterin
09261 678-465
09261 62818-465
102
 
Landratsamt Kronach

Güterstraße 18
96317 Kronach 09261 678-0 09261 678-211 E-Mail versenden Kartenansicht