Hohe Förderung für Radweg bei Gifting

Meldung vom 10.11.2020

Landrat Klaus Löffler freut sich über eine Förderung von 1,18 Millionen Euro (80 Prozent Förderquote) für den Geh- und Radweg zwischen Gifting und der Staatsstraße zwischen Wilhelmsthal und Steinberg. „Es freut mich ganz besonders, hat sich doch damit unser intensives Ringen um diese hohe Förderquote ausgezahlt. Durch diese Unterstützung ist es uns als Landkreis möglich, den Ausbau der Infrastruktur weiter voranzutreiben und hier ganz speziell eine wichtige Lücke im Radwegenetz zu schließen. Dafür bin ich besonders unserem Ministerpräsidenten Markus Söder, unserer Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und unserem Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner dankbar.“

Der Bau des rund drei Kilometer langen und 2,50 Meter breiten Radweges wurde im Juni 2020 begonnen und soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,74 Millionen Euro, von denen 1,47 Millionen Euro förderfähig sind. Die Fördermittel stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt und werden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt.

Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.