Kulturring "Good bye, Lenin!"

Humorvoll und einfühlsam erzählt "Good bye, Lenin!" die Geschichte der Wende und ihre Bedeutung für die Menschen. Dabei prallen Euphorie und Zuversicht auf Nostalgie und Depression. Es stellt sich die Frage nach dem, was einen Menschen ausmacht. Was bedeutet Heimat und welche Rolle spielt sie für das Wohlergehen? Was ist ein Mensch und seine Arbeit wert? Nicht Ostalgie steht hier im Vordergrund, sondern die Suche nach dem, was den Menschen Halt geben kann in einer sich stark verändernden Gegenwart. Diese außergewöhnliche Komödie über die Liebe eines Sohnes zu seiner Mutter hat im Jahr 2003 Filmgeschichte geschrieben und darf jetzt in neuer Fassung auch das Theaterpublikum berühren. Schauspiel von Bernd Lichtenberg nach dem Film von Wolfgang Becker und Bernd Lichtenberg
Kronach, Kreiskulturraum
Siechenangerstr. 13
96317 Kronach

Kartenvorverkauf: Kulturreferat im Landratsamt, ab7. November im Kreiskulturraum, Siechenangerstraße 13- Telefon: 09261/678-300 - Mail: kultur@lra-kc.bayern.de

auf allen Plätzen - regulär: 20 € VVK / 21 € AK / ermäßigt: 14 € VVK / 15 € AK / Schüler, Studenten, Erwerbslose: 9 € VVK / 10 € AK