Arbeitskreis für Heimatpflege

Heimatpfleger treffen sich am 19. Februar in Mitwitz

Der Arbeitskreis für Heimatpflege im Landkreis Kronach trifft sich am Montag, 19. Februar, um 19 Uhr in der Kutscherstube des Wasserschlosses Mitwitz zu seinem ersten Treffen 2018. Neben einem Rückblick auf Aktivitäten im letzten Jahr wird auch ein Ausblick auf bedeutsame, die Heimatpflege berührende Termine und Vorhaben des begonnenen Jahres gegeben. Kreisheimatpfleger Dieter Lau führt in die Möglichkeiten einer Kulturgüterkartierung ein, die dazu beitragen kann, wertvolle und bisher wenig beachtete Kulturlandschaftselemente zu sichern. Bernd Graf von der Leit- und Geschäftsstelle der Kreisheimatpfleger im Landratsamt geht unter anderem auf das Projekt „Markgrafenkirchen in Oberfranken“ ein, das die betreffenden Gotteshäuser ins öffentliche Bewusstsein rücken und spirituell, kulturell und touristisch erschließen soll. Die Aktion Dorfgemeinschaftsbäume und weitere Inhalte der nächsten Jahrbuch-Ausgabe werden ebenso angesprochen wie die öffentliche Debatte um den Naturpark Frankenwald, der neugegründete Geopark Schieferland und die Möglichkeiten derzeit laufender staatlicher Förderprogramme in den Gemeinden. Aktuelle Themen und Anliegen der Kreisheimatpflege runden den Informationsaustausch ab. Eingeladen sind wie immer alle heimatkundlich Interessierten und heimatpflegerisch Engagierten.