Kostümführung "Feuer und Flamme - Glastechnologie im Wandel der Zeit"

"Es ist ein unendlich‘ Kreuz, Glas zu machen"... Für die Glasmacher aller Epochen und Regionen rund um den Erdball sind dies keine leeren Worte.

"Es ist ein unendlich‘ Kreuz, Glas zu machen"... Für die Glasmacher aller Epochen und Regionen rund um den Erdball sind dies keine leeren Worte.
Mit Beharrlichkeit und mannigfachen Geschick verstanden es schon die Völker der antiken Welt, edle Sandkerngefäße herzustellen, die dem Golde gleichgestellt wurden.
Mit Feuer und Flamme durchlebten die Glasmacher die wechselvolle Geschichte der Glastechnologie, die sie stets vor neue Herausforderungen stellte.

Welche Rolle dabei nicht gerade wenig Bier oder gar ein "Zuhälter" spielte, davon wissen unsere emsigen Glasmacher oder unsere Bierholerin scherzend zu berichten.
Für eine Gruppenstärke zwischen 10 bis 15 Personen.
Eine Voranmeldung ist erforderlich! Unter 09269/ 77-100 oder per E-Mail unter museum@flakonglasmuseum.eu.
Die VHS Teilnahmegebühr beträgt 10,- € pro Person.