Stellenausschreibung

Meldung vom 17.04.2020

Der Landkreis Kronach sucht mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d) für die Mobilitätsberatung 

Der Landkreis Kronach hat sein Konzept für den öffentlichen Personennahverkehr neu aufgestellt und errichtet dazu eine Mobilitätszentrale. Hierfür suchen wir mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • umfassende Beratung und Information zu Fahrplänen, Anschlüssen und Tarifen
  • Verkauf von Fahrkarten im Nah- und ggf. Fernverkehr
  • Entgegennahme der Rufbusbestellung und Koordination der Rufbusse
  • Bearbeitung von Fahrgastanliegen
  • Kommunikation mit Verkehrsträgern
  • Organisation und Überwachung von Sonderverkehren   

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung
  • gutes Vorstellungsvermögen für Fahrstrecken und -zeiten, insbes. innerhalb des Landkreises Kronach
  • hohes Maß an Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  • ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Freude am Umgang mit dem Publikum
  • Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit
  • fundierte EDV-Kenntnisse in den gängigen MS Office-Anwendungen

Unser Angebot:

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine Beschäftigung in Vollzeit oder Teilzeit auf der Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Teamarbeit
  • Einbringung der Arbeitszeit nach einem Schichtplan
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Der Beginn des Beschäftigungsverhältnisses kann flexibel gestaltet werden.
  • Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet, bei Bewährung ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung vorgesehen.

Ihre aussagekräftigen, vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Nachweise) richten Sie bitte bis spätestens 3. Mai 2020  an das Landratsamt Kronach, Sachgebiet 10, Frau Müller, Postfach 15 51, 96305 Kronach. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originaldokumente bei, sondern nur Fotokopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben werden können. Sofern Sie Ihre Bewerbung elektronisch einreichen möchten, bitten wir, das Bewerbungsschreiben inklusive aller Anlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst an maria.mueller@lra-kc.bayern.de zu übersenden.

Weiterführende Informationen zu den fachlichen Aspekten der Stelle erhalten Sie bei Frau Riedel (Tel. 09261 678 422), zu personalrechtlichen Fragen gibt Ihnen Frau Müller (Tel. 09261 678 206) gerne Auskunft.

 

Für wichtige Informationen zum Datenschutz klicken Sie bitte hier.

Kategorien: Landratsamt