Langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet

Meldung vom 06.05.2019

Landrat Klaus Löffler verabschiedete die Verwaltungsangestellte Gabriele Schmidt nach verdienstvollen 46 Jahren im öffentlichen Dienst in den wohlverdienten Ruhestand. Bei seiner Ansprache hob der Landkreischef neben der Verlässlichkeit der scheidenden Mitarbeiterin auch deren Einsatzbereitschaft und Menschlichkeit hervor. Verbunden mit den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt dankte ihr Landrat Löffler für das Geleistete der letzten Jahrzehnte.

Gabriele Schmidt wirkte 25 Jahre im staatlichen Gesundheitsamt, bevor sie für zwei Jahre in den Allgemeinen Sozialdienst des Landkreises Kronach wechselte. Während der letzten 19 Jahre brachte sich die künftige Rentnerin im Kreiskulturreferat ein. Neben organisatorischen Aufgaben unterstützte sie dort auch zuverlässig die Vorbereitung und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen des Kronacher Kreiskulturrings. Im Rahmen der Verabschiedung würdigte Kreiskulturreferentin Gisela Lang besonders Schmidts Leistungsbereitschaft und deren treue Mitarbeit in diesem Bereich.

Den Glück- und Dankensworten schlossen sich Gisela Hable für den Personalrat und Christian Neubauer für die Personalverwaltung an. Einhellig kam auch dabei zum Ausdruck, dass Gabriele Schmidt ihre Arbeit mit Herzblut erfüllt habe und durch ihren Wegfall der Landkreis eine pflichtbewusste und verlässliche Mitarbeiterin verliere.

Kategorien: Landratsamt