„Kunst von kleinen Händen“ in der Galerie im Landratsamt

Meldung vom 15.03.2018

Schon mehrfach hat der Landkreis Kronach seine Galerie im Landratsamt für den künstlerischen Nachwuchs zur Verfügung gestellt. Dieses Mal zeigt der Rosenberg-Kindergarten aus der Kreisstadt „Kunst von kleinen Händen“ und präsentiert in fröhlich frühlingshaften Farben ein breites Spektrum an Kreativität, die in den Gruppen „Spatzennest“ und „Mäusefamilie“ unter der Leitung von Birgit Kestel und Elisabeth Zapf nach großen Vorbildern wie Miró oder Hundertwasser entstehen konnte.

Am kommenden Montag wird um 17 Uhr diese besonders liebenswerte Ausstellung mit ganz unterschiedlichen Arbeiten aus Transparentpapier, Wasser- und Acrylfarben, Papier, Textilem, Holz und Pappe vom Stellvertreter des Landrats Bernd Steger eröffnet.

Radiomoderatorin und Elternbeiratsvorsitzende Uli Noll wird dazu eine Einführung in das Konzept des frühzeitigen Beschäftigens mit Kunst geben und natürlich sind auch ganz kleine Besucherinnen und Besucher willkommen, die sich sogar in ein Hundertwasser-Lesehäuschen (aber immer nur zwei!) zurückziehen können.

Zu der Vernissage werden neben den Gruppenleiterinnen auch viele Kinder kommen und ihre Werke wie zum Beispiel die Bilder zum letztjährigen Gestaltungsthema „Berufe“ bestimmt gerne erläutern und man darf zu Recht staunen, wie unbeschwert und doch akribisch die an die Zweieinhalb- bis Sechsjährigen gestellten Aufgaben umgesetzt wurden.

Die Ausstellung dauert bis 6. April und kann bei freiem Eintritt also auch in den Osterferien zu den regulären Öffnungszeiten des Landratsamtes besucht werden.

Kategorien: Landratsamt, Kultur