Kreisstraße in Küps gesperrt

Meldung vom 20.07.2020

Der Landkreis Kronach und der Markt Küps führen auf der Kreisstraße KC 22 in der Ortsdurchfahrt Küps eine gemeinsame Straßenbaumaßnahme durch. Diese erfolgt zwischen dem Kreuzungsbereich „An der Röthen“ / Lauschaweg / Röthenstraße und der Einmündung des Feldweges, der die Baugebiete „Melm I“ und „Melm II“ teilt. Es werden eine Querungsstelle errichtet und der Rad- und Gehweg im Einmündungsbereich „An der Röthen“ zum Fahrbahnrand der Kreisstraße verlegt.

Für die Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, die Kreisstraße für zwei Tage voll zu sperren. Die Vollsperrung ist am Dienstag, 21. Juli, und am Mittwoch, 22. Juli (voraussichtlich bis 20 Uhr).

Der Verkehr wird über Burkersdorf – Hain – Tiefenklein bzw. in umgekehrter Richtung umgeleitet. Die beiden Anliegerstraßen „An der Röthen“ und Lauschaweg sind eingeschränkt befahrbar. Das Landratsamt Kronach bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.

 

Kategorien: Landratsamt