„Internationales Vielerlei in Bild und Form“ in der Galerie im Landratsamt

Meldung vom 14.02.2020

Am Montag, 17. Januar, wird um 17 Uhr in der Galerie im Kronacher Landratsamt die Ausstellung „Internationales Vielerlei in Bild und Form“ eröffnet.

Zu sehen sind Malereien und Plastiken unterschiedlichster Kunstschaffender, die bei Workshops mit dem rumänischen Künstler Cristian Ianza im Landkreis Kronach sowie in Rumänien entstanden sind.

Über 25 Jahre engagiert sich der rumänische Künstler im Landkreis Kronach unermüdlich und mit großem persönlichen Einsatz für den internationalen Kulturaustausch zwischen seiner Heimat und Deutschland. Mittlerweile organisierte er zahlreiche Workshops in seinem kleinen Kulturzentrum im Marktrodacher Ortsteil Kleinvichtach, das ihm zur zweiten Heimat geworden ist.

Seine Freundschaften mit Kunstschaffenden in aller Welt haben dazu beigetragen, dass seine 2013 gegründete Ianza-ART-Stiftung über eine nicht unerhebliche Sammlung internationaler Oeuvres von Amerika bis Asien verfügt, die nun aber sein Depot zu sprengen drohen. Schweren Herzens hat er sich daher entschieden, bei uns im Landratsamt eine größere Anzahl interessanter Werke zeitgenössischer Kunst auszustellen und zu moderaten Preisen anzubieten. Jede Unterstützung dieser Initiative ist sehr willkommen.

Cristian Ianza, der auf zahlreichen Besuch hofft, wird bei der Ausstellungseröffnung zugegen sein und gerne Informationen zu den Arbeiten seiner Künstlerfreunde geben. Ansonsten gibt das Kreiskulturreferat Auskunft zu der bis zum 28. Februar andauernden Ausstellung und den Erwerb der Exponate. Der Eintritt ist frei.

Kategorien: Landratsamt, Kultur