Impfzentrum bietet angepasste Corona-Impfstoffe an

27. September 2022 : Es handelt sich dabei um die Vakzine, welche auf die Omikron-Subtypen BA.1, BA.4 und BA.5 abzielen.

Im Kronacher Impfzentrum werden nun Corona-Schutzimpfungen angeboten, die auf verschiedene Omikron-Subtypen angepasst wurden. Konkret handelt es sich dabei um die Vakzine, welche auf die Omikron-Subtypen BA.1, BA.4 und BA.5 abzielen. Somit kann dort von den Bürgerinnen und Bürgern ein breitgefächertes Impfangebot mit allen in der EU zugelassenen Corona-Impfstoffen wahrgenommen werden.

Fragen zum Impfangebot und zur Impfdurchführung werden über die Impfhotline (Telefon 09261/678666) von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Impfzentrums gerne beantwortet. Für die Durchführung der Impfung selbst ist aktuell eine Terminvergabe nicht erforderlich. Interessierte können zu den Öffnungszeiten des Impfzentrums (montags bis freitags 8 bis 18 Uhr) gerne vorbeikommen. Jeder Impfung geht ein Gespräch mit dem jeweiligen Impfarzt voraus, in dem noch abschließende Fragen geklärt werden können.