Geflügelpest: Beobachtungsgebiet aufgehoben, Stallpflicht aufrechterhalten

Meldung vom 13.03.2017

Das Landratsamt Kronach hat das Anfang Februar für den östlichen Landkreis angeordnete Beobachtungsgebiet im Sinne der Geflügelpest-Verordnung mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Konkret betrifft das die Nordhalbener Marktgemeindeteile Heinersberg, Krögelsmühle und Grund, die Wallenfelser Stadtteile Vordere, Mittlere und Hintere Schnaid, Voglerei, Wolfersgrün und Lorchenmühle sowie den Steinwiesener Marktgemeindeteil Schlegelshaid. Grund für die Aufhebung ist, dass die in einem Nutzgeflügelbestand in Bad Steben ausgebrochene Geflügelpest als erloschen gilt. Das Sicherheits- und Ordnungsamt der Kronacher Kreisverwaltung weist allerdings ausdrücklich darauf hin, dass die angeordnete Stallpflicht für Geflügel und das Verbot der Abhaltung von Geflügelausstellungen weiterhin landkreisweit Gültigkeit haben.

Kategorien: Landratsamt