Dienst an der Heimat und am kulturellen Erbe: Kreisheimatpfleger neu bestellt und verabschiedet

Meldung vom 15.04.2019

Die Neubestellung der ehrenamtlichen Kreisheimatpfleger für die Amtszeit 2019 bis 2024 vollzog Landrat Klaus Löffler im Rahmen des vierten Ehrenamtsempfangs des Landkreises Kronach im Weißen Saal des Wasserschlosses Mitwitz. Die bisherigen Amtsinhaber Siegfried Scheidig aus Lauenstein, Dieter Lau aus Johannisthal und Dr. Robert Wachter aus Kronach waren erneut vorgeschlagen und per Kreistagsbeschluss für die mit dem 12. Juli 2019 beginnende, fünfjährige Amtszeit bestellt worden. Der Landrat händigte ihnen nun ihre Bestellungsurkunden aus und dankte ihnen für ihre wertvolle und wichtige Arbeit im Dienst an der Heimat und am kulturellen Erbe. Die Zuständigkeitsverteilung unter den ehrenamtlichen Kreisheimatpflegern, deren Kontaktdaten sowie die Aufgaben des Sachgebietsbereichs Kreisheimatpflege mit Leit- und Geschäftsstelle der Kreisheimatpfleger im Landratsamt gehen aus dem Anhang hervor.

Dem auf eigenen Wunsch ausscheidenden Kreisheimatpfleger Hans Blinzler, Nordhalben, sprach Landrat Klaus Löffler den offiziellen Dank des Landkreises für die 5-jährige Ausübung dieses anspruchsvollen Ehrenamtes aus. Regionalkultur, Mundartpflege und Flößerei waren Blinzlers hauptsächliche Fachbereiche. Da er sich jederzeit auch für unsere Kulturregion Franken und für die fränkische Identität stark gemacht habe, treffe es sich gut, „dass unser Landkreiskrug mit dem Wappen und dem Slogan des Landkreises Kronach gestalterisch auch auf unsere Heimat- und Kulturregion Franken hinweist“. Mit dieser Feststellung überreichte der Landrat den Krug an Hans Blinzler als Zeichen der Anerkennung.

>>> Zuständigkeiten bei der Kreisheimatpflege Kronach ab 12. Juli 2019

 

Kategorien: Landratsamt