Ausstellung "Kronach leuchtet 2016" in der Galerie im Landratsamt

Meldung vom 07.11.2016

Am Montag, 7. November, eröffnet Landrat Oswald Marr um 17 Uhr die letzte Ausstellung des Jahres in der Galerie im Landratsamt. Gezeigt werden 41 Fotografien aus den rund 1700 Einsendungen des ersten Fotowettbewerbs zum 11. Lichtevent “KRONACH leuchtet 2016“, das wieder gut 100.000 Besucher in die ehrwürdige Stadt von Lucas Cranach lockte.

Viele renommierte Künstlerinnen und Künstler beteiligten sich an dem strahlenden Großereignis und machten es zu einem leuchtenden Aushängeschild weit über die Region hinaus. Neben den Kunstobjekten von Rosmarie Weinlich (Erfurt), Katja Schimmel (Weimar), Winfried W. Wunderlich (Gera), Dieter Erhard (Erlangen), Frank Wunderatsch und Andy & Karin Siegemund sorgten auch 40 Studierende der Hochschulen Coburg, Wismar, Turin sowie der Ain Shams Universität Kairo in Lichtworkshops für große Begeisterung und leuchtende Augen. In diesem Jahr wurde erstmals der Haßlachfluss in den Lichtweg integriert und verlieh dem Lichtevent einen vollkommen neuen Glanzpunkt.

Mit einigen der hier zu sehenden Arbeiten wurde auch der Jahreskalender 2017 zu “KRONACH leuchtet“ zusammengestellt, der in einer Vitrine ausgestellt ist, und für 12 €uro im Kreiskulturreferat erhältlich ist.

Die Ausstellung kann bei freiem Eintritt zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes bis 25. November besucht werden.

Kategorien: Landratsamt, Kultur

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.