Am 8. März ist Internationaler Frauentag

Meldung vom 06.03.2018

Rund um den Internationalen Frauentag gibt es auch heuer im Landkreis Kronach wieder eine Veranstaltungsreihe. Die Hauptveranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht –  Was ist erreicht?“ findet am 8. März um 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamts Kronach statt.

Gemeinsam mit Edith Memmel, Kreisrätin, Gemeinderätin (Die Grünen), Angela Hofmann, Kreisrätin, Stadträtin, 2. Bürgermeisterin der Stadt Kronach (CSU), Christa Steiger, ehemaliges Mitglied des Landtags , ehemalige Kreis- und Gemeinderätin (SPD) und Petra Zenkel-Schirmer, Kreisrätin (Frauenliste) wollen wir über die Herausforderungen, denen sich Frauen in der Kommunalpolitik stellen müssen, diskutieren.

Im Anschluss dürfen Sie sich auf eine Filmvorführung freuen. Gezeigt wird ein Filmdrama aus Jahr 2017 um das Frauenwahlrecht sowie die Selbstbestimmung der Frau in der Schweiz in den 70er Jahren.

Die Veranstaltung ist kostenlos.


Weitere Veranstaltung der Gleichstellungsstelle: Samstag, 10. März, 10 bis 15.30 Uhr,

Zweifachturnhalle Schulzentrum Kronach: Selbstverteidigungsseminar für Frauen und Mädchen ab 14 Jahre - Mental-Training, Ernstkampf-Situationen, Sturzprophylaxe, Energie-Verhältnisse, Körper-Verständnis. In den Pausen: Getränke und kleiner Imbiss (gratis).

Kursleiter: Elke Kuhnlein und Ralf Kuhnlein, beide Karatelehrer, DAN Träger Traditionelles Karate (www.traditionelles-karate-steinwiesen.de), Kleidung: einfache Trainingskleidung, T-Shirt, Turnschuhe. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen verbindlich bis spätestens 8. März bei der Gleichstellungsstelle, Lisa Gratzke, Tel.: 0 92 61 / 6 78 - 3 35, Fax: 0 92 61 / 6 28 18 - 3 35, E-Mail: lisa.gratzke@lra-kc.bayern.de,

Download Programmflyer (pdf)

Kategorien: Landratsamt