Pressemitteilung des Landratsamtes Kronach vom 25.04.2020

Bis zum Samstagnachmittag wurde eine Infektion mit dem neuen Coronavirus Sars-CoV-2 bei insgesamt 131 Personen im Landkreis Kronach nachgewiesen. Nachdem die Zahl von Donnerstag auf Freitag nicht angestiegen war, bedeutet dies einen Anstieg um zwei Personen gegenüber Donnerstag. Die Gesamtzahl der bis Samstagnachmittag in Quarantäne geschickten Personen, die engeren Kontakt zu Infizierten hatten, blieb mit 319 gleich.
Am Wochenende nicht fortgeschrieben werden die Zahlen der bereits wieder genesenen Infizierten (Stand Freitag: 92 Personen) und der aus der Quarantäne entlassenen Kontaktpersonen (Stand Freitag: 275).