Pressemitteilung des Landratsamtes Kronach vom 19.04.2020

Nachdem die Zahl der bisher insgesamt nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis Kronach zwischen Freitagnachmittag und Samstagabend um neun auf 116 Personen angestiegen war, ist sie bis zum Sonntagnachmittag auf diesem Stand gleichgeblieben.
Entsprechendes gilt für die Gesamtzahl der bisher in Quarantäne Geschickten, die engeren Kontakt zu Infizierten hatten: Nach dem Anstieg von Freitag auf Samstag um sieben auf 317 Personen ist bis Sonntagnachmittag keine weitere Veränderung eingetreten.
Die Zahlen der bereits wieder genesenen Infizierten (Stand Freitag 71 Personen) und der aus der Quarantäne entlassenen Kontaktpersonen (Stand Freitag 217) wurden am Wochenende nicht fortgeschrieben.