Pressemitteilung des Landratsamtes Kronach vom 11.04.2020

Zwischen Karfreitag- und Karsamstag-Nachmittag ist die Zahl der bisher insgesamt nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis Kronach um drei auf 95 Personen angestiegen. 53 davon konnten mittlerweile bereits aus der Quarantäne entlassen werden und gelten als genesen.
Die Gesamtzahl der bisher in Quarantäne Geschickten, die engeren Kontakt zu Infizierten hatten, hat sich bis Samstagnachmittag auf 302 Personen erhöht. Von diesen wurden zwischenzeitlich 175 Personen wieder aus der Quarantäne entlassen.