Pressemitteilung des Landratsamtes Kronach vom 10.04.2020

Erster Landkreisbürger mit Covid-19-Infektion verstorben

Am Karfreitag ist der erste Todesfall eines Landkreisbürgers mit nachgewiesener Covid-19-Infektion zu beklagen. Es handelt sich dabei um einen Mann hohen Alters, der in einer Klinik außerhalb des Landkreises verstorben ist. Landrat Klaus Löffler hat seine Betroffenheit und sein Mitgefühl zum Ausdruck gebracht.

Die Zahl der bisher insgesamt nachgewiesenen Corona-Infektionen im Landkreis Kronach ist zwischen Gründonnerstag- und Karfreitagnachmittag um fünf auf 92 Personen angestiegen. Die Gesamtzahl der bisher in Quarantäne Geschickten, die engeren Kontakt zu Infizierten hatten, hat sich im gleichen Zeitraum auf etwa 280 Personen erhöht.