11.03.2020 - Aufstellung von Händedesinfektionsspendern in öffentlichen Bauten sowie telefonische Erreichbarkeiten

In Anbetracht der aktuellen Lage weitet des Landratsamt Kronach seine Maßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus aus. Hierzu gehört insbesondere die Anpassung von Hygienestandards im Bereich der öffentlichen Einrichtungen des Landkreises Kronach. Auf Anordnung von Landrat Klaus Löffler wurden bereits nach Bekanntwerden der ersten Coronafälle in Deutschland Händedesinfektionsspender sowie Händedesinfektionsmittel bestellt. Diese sind nun eingetroffen und stehen unseren Bürgerinnen und Bürgern in folgenden Einrichtungen zur Verfügung stehen:

  • Eingangsbereich Landratsamt Kronach
  • Eingangsbereich Kreiskulturraum
  • Eingangsbereich Berufsschule Kronach
  • Eingangsbereich Berufsfachschule für Musik

Ebenso wurden Händedesinfektionsspender für unsere allgemeinbildenden Schuleinrichtungen beschafft. Unmittelbar nach Liefereingang werden auch diese unverzüglich zur Benutzung bereitgestellt.

Neben der Einrichtung eines Bürgertelefons unter der Hotline: 09261 678-888 wurde zudem eine dauerhafte Rufbereitschaft (Tag und Nacht) im Bereich des Gesundheitsamtes installiert. So wird gewährleistet, dass die Amtsärzte des Landkreises Kronach für unsere niedergelassenen Ärzte und die Helios Frankenwaldklinik direkt auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung stehen.