07.05.2021 – Allgemeinverfügung wird nicht verlängert

Die am 26. April in Kraft getretene Allgemeinverfügung des Landkreises Kronach mit verschärften Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie läuft am Sonntag, 9. Mai, um 24 Uhr aus. Aufgrund der aktuell tendenziell rückläufigen Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz besteht keine Notwendigkeit, diese Maßnahmen zu verlängern. In der Verfügung waren über die allgemeingültige bayerische Verordnung hinausgehende Maßnahmen geregelt – unter anderem in Bezug auf den Besuch von Einrichtungen, die musikalische Begleitung in Gottesdiensten, die Maskenpflicht in Handels- und Dienstleistungsbetrieben sowie auf Versammlungen. In detaillierter Form können diese nun auslaufenden Regeln nachgelesen werden unter: 
https://www.landkreis-kronach.de/aktuelles/meldungen/weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-pandemie/ 

Die Maßnahmen der Bundesnotbremse sowie der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bleiben davon unberührt.