02.06.2021 – Corona-Tagesstatistik mit Gemeindezahlen, Infos zur Infektionslage

Aktuelle Informationen zum Corona-Geschehen im Landkreis Kronach

Zur aktuellen Infektionslage

In den letzten Wochen ist der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Kronach stetig gesunken. Der Höchstwert seit Ausbruch der Pandemie lag am 21. April 2021 bei 388,1. Zuletzt stabilisierte sich dieser bei knapp unter 60 (30.05. – 01.06.: 58,4). In erster Linie ist dieser Rückgang dem vorbildlichen und rücksichtsvollen Verhalten der Bürgerinnen und Bürger zu verdanken.

Aktuell lässt sich bei den Neuinfektionen jedoch ein anderer Trend ablesen. Die 24 neuen Fälle vom Dienstag, 1. Juni, ließen die Inzidenz wieder auf 76,4 (03.06.) ansteigen. Aufgrund der heutigen 13 neuen Fällen ist für Donnerstag, 4. Juni, ein erneuter, leichter Anstieg zu erwarten.

Wie das Gesundheitsamt Kronach bestätigt, sind auch die Infektionen der letzten Tage nicht auf einzelne beziehungsweise größere Ausbruchsgeschehen zurückzuführen. Nach wie vor ist das Infektionsgeschehen über den gesamten Landkreis verteilt. Rund die Hälfte der neuen Fälle befand sich bereits zuvor als Kontaktperson in Quarantäne. Aktuell befinden sich 79 Kontaktpersonen in Quarantäne, welche sich wiederum zu sogenannten Indexfällen (positiver PCR-Test) entwickeln können.

Infektionsgeschehen in Einrichtungen ist aktuell nicht zu verzeichnen. Vereinzelt stehen Unternehmen im Zusammenhang mit Infektionen, wobei hier nur jeweils wenige Personen als Infizierte betroffen sind. Der Schwerpunkt der Infektionen liegt allerdings momentan innerhalb des familiären Bereiches. So waren einige Infektionsketten auf familiäre Kontakte zurückzuführen. In diesem Zusammenhang wird vor allem angesichts der hochansteckenden Virusvarianten nochmals darauf hingewiesen, die Kontakte auf das erforderliche Minimum zu reduzieren und sich generell an die bestehenden und bekannten Corona-Regeln zu halten, um einen weiteren Anstieg der Infektionszahlen verhindern zu können. Gerade in den letzten Wochen haben sich die Zahlen stark reduziert. Mit einer weiteren gemeinsamen Kraftanstrengung kann sich der Trend „nach unten“ fortentwickeln. Jede und jeder Einzelne kann durch seinen eigenverantwortlichen Umgang und Einhaltung der Regeln einen wertvollen Beitrag zur Senkung der Infektionszahlen beitragen und dadurch einen wichtigen Baustein in Richtung Normalität beisteuern.

Zur Beachtung:
Bei der Berechnung der 7-Tage-Inzidenz des jeweiligen Tages werden die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage (gestern plus sechs Tage in die Vergangenheit) berücksichtigt. Neue Fälle (unserer Tagesmeldungen) fließen zur Ermittlung des Inzidenz-Wertes erst am Folgetag mit ein!
Der aktuelle 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner kann auf der Website des RKI abgerufen werden.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.