Vollzug des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG);

07.12.2016

Antrag auf Genehmigung zur wesentlichen Änderung einer Anlage zur Herstellung von Glas durch die Firma Heinz-Glas Produktions-GmbH & Co. KGaA, Glashüttenplatz 1 – 7,
96355 Tettau

Bekanntmachung des Landratsamtes Kronach vom 05.12.2016, Nr. 27 – 170/7


Das Landratsamt Kronach gibt gemäß § 10 Abs. 8a des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) bekannt:

Die von der Firma Heinz-Glas Produktions-GmbH & Co. KGaA beabsichtigte wesentliche Änderung einer Anlage zur Herstellung von Glas wurde vom Landratsamt Kronach mit Bescheid vom 29.11.2016, Nr. 27 – 170/7 gemäß § 16 Abs. 1 BImSchG genehmigt.

Der Bescheid liegt beim Landratsamt Kronach, Zimmer Nr. 302, Güterstraße 18, 96317 Kronach, in der Zeit vom

13.12.2016 bis einschließlich 27.12.2016

während der Dienststunden

Montag bis Mittwoch jeweils von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

zur Einsichtnahme aus.

Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Bescheid auch gegenüber Dritten, die keine Einwendungen erhoben haben, als zugestellt.

Der Genehmigungsbescheid wird nachstehend bekannt gemacht.

Genehmigungsbescheid einschl. Lageplan (pdf)

Für die Anlage ist das BVT-Merkblatt über die Besten Verfügbaren Techniken (BVT) bei der Glasherstellung maßgeblich.

Kronach, 05.12.2016
Landratsamt

Marr
Landrat

Kategorien: Landratsamt