Musical "Der kleine Lord" im Kreiskulturring

13.11.2017

Ein Highlight der jüngst begonnenen Saison beim Kronacher Kreiskulturring findet am Wochenende 24., 25. und 26. November statt. Zur Aufführung kommt passend zur Vorweihnachtszeit das Musical „Der kleine Lord“ von Günter Edin und Gabriele Misch.

Vielen ist der Inhalt von den jährlichen TV-Ausstrahlungen des gleichnamigen Filmklassikers von 1980 mit dem blonden Ricky Schroder als Titelfigur und Alec Guinness als dessen mürrischer Großvater bekannt. Die Geschichte nach dem 1886 erschienenen Roman „Little Lord Fauntleroy“ von Frances Hodgson Burnett handelt von dem in New York in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsenen, aber bestens erzogenen Cedric Errol, der als einziger Erbe des Adelstitels und Vermögens des griesgrämigen Earls of Dorincourt nach England geholt wird.

Der zurückgezogen lebende Großvater empfängt seinen Enkel zunächst reserviert. Dem Achtjährigen gelingt es mit seiner aufgeschlossenen und direkten Art jedoch schnell, nicht nur die Anerkennung der Bewohner der Grafschaft zu erringen, sondern vor allem das verhärtete Herz des greisen Earls zu erweichen. Dieser blüht sichtlich auf, entwickelt eine stolze Liebe zu seinem Nachfolger, übernimmt erstmals auch Verantwortung für seine armen Pächter und beginnt, alte verwandtschaftliche und gesellschaftliche Kontakte neu zu beleben.

Die Nachfrage für dieses besondere Kultur-Weekend ist bereits sehr groß, weswegen Abonnenten gebeten werden, sich bei Tauschbedarf schnellstmöglich mit dem Kreiskulturreferat in Verbindung zu setzen. Wenige Karten zu der mittlerweile zum sechsten Mal auf Tournee gehenden Musicalproduktion gibt es im freien Verkauf für 20 € (Schwerbehinderte 14 €, Schüler, Studenten, Arbeitslose 9 €) beim Kreiskulturreferat im Landratsamt 96317 Kronach, Güterstraße 18, Tel. 09261/ 678-300 und 678-327. An den jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltungen geöffneten Abendkassen gilt ein erhöhter Preis. Bis zum 25. November können noch Späteinsteiger-Abonnements (85 € bzw. 70 € für Behinderte ab 50% sowie 45 € für Schüler, Studenten und Arbeitslose) erworben werden. Gerne schickt das Kreiskulturreferat gedruckte Informationen zu.

Alle Abende finden im Kronacher Kreiskulturraum an der Siechenangerstraße statt und beginnen um 19.30 Uhr.

Kategorien: Landratsamt, Kultur