Traumjob in Idealbesetzung: Leiter der Landrats-Geschäftsstelle, Stefan Schneider, feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

08.09.2016

Stefan Schneider, der persönliche Referent und Leiter der Geschäfts- und Bürgerhilfsstelle des Landrats, beging sein 40-jähriges Dienstjubiläum. In Landrat Oswald Marrs kurzer Laudatio gab es drei Kernaussagen: Während seiner gesamten Amtszeit als Landrat sei Stefan Schneider sein Geschäftsstellenleiter gewesen und habe sich dabei als Idealbesetzung für diese verantwortungsvolle Aufgabe erwiesen. Aufgrund seiner verständnisvollen Art und seines umgänglichen Wesens habe sich Schneider eine hohe Wertschätzung im Landratsamt und bei anderen Behörden, in der Bevölkerung sowie bei Persönlichkeiten des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens erworben. In unterschiedlichen und nicht selten auch problematischen Situationen sei der Dienstjubilar Ansprechpartner und Akteur für den Landrat gewesen und habe dabei dessen Vertrauen nie enttäuscht.

Oswald Marr blickte auch auf den dienstlichen Werdegang Stefan Schneiders zurück: Frühere Stationen im Haus waren vor allem die Kreiskämmerei und die Wohnungsbauförderung, wo Schneider auch Leitungsfunktionen ausübte. Zudem engagierte er sich von 1990 bis 1999 als Personalratsvorsitzender. Die derzeitige Inhaberin dieses Amtes, Gisela Hable, gratulierte namens der gesamten Betriebsgemeinschaft und würdigte das jederzeit offene Ohr des Jubilars: „Bei ihm fühlt man sich mit seinen Problemen immer gut aufgehoben.“ Bernd Graf, den mit Stefan Schneider seit nahezu 18 Jahren die gegenseitige Stellvertretung verbindet, dankte dem Kollegen für das harmonische und vertrauensvolle Miteinander, das der Aufgabenerfüllung zweifelsohne dienlich gewesen sei. Den guten Wünschen für den Dienstjubilar schloss sich auch Personalreferentin Maria Müller an.

Schneider selbst zeigte sich dankbar, dass er beim Amtsantritt Oswald Marrs seinen Traumjob bekommen habe. Der von manchen vertretenen Ansicht, die Arbeit in der öffentlichen Verwaltung sei öde, widersprach Stefan Schneider deutlich: „Immer stehen hinter den Vorgängen Menschen mit ihren Hoffnungen und Erwartungen, und immer wieder ist man gefordert, sich in die Situation der Bürgerin oder des Bürgers zu versetzen.“

Foto Dienstjubiläum
Stefan Schneider (mit Blumen) arbeitet seit 40 Jahren in der Landkreisverwaltung mit. Das Bild zeigt den Dienstjubilar mit (von links) Gisela Hable, Oswald Marr und Maria Müller.

Kategorien: Landratsamt